Profil

 

 

 

 

 

    Mit 13 Jahren entdeckte Ea das Seiltanzen an der Teatro Dimitri und war sofort

    davon fasziniert. Es folgte die Teilnahme in Kinder- und Jugendcircussen.

    Nach Abschluss der Schulzeit entschied sie sich für die  Ausbildung zur Circusartistin:

Beginnend bei der Artistenschule Circomedia in Bristol, England. Abgeschlossen mit dem OCR Diplom. Der Schwerpunkt der Ausbildung war Luftartistik und Akrobatik.

 

Es folgte eine Zeit der Vertiefung der Hauptdisziplin Seiltanz in den Niederlanden und Frankreich.
Im September 2007 begann sie die Ausbildung am National Centre for Circus Arts in London.

Um dem Circensischen noch eine weitere Dimension hinzuzufügen, machte Ea 2008 – 2010 an der
London International School of Performing Arts, die Ausbildung im Bewegungstheater nach Jaques Lecoq.

 

Im September 2012 schloss sie die nebenberufliche Weiterbildung zur Circuspädagogin BAG beim Jojo Zentrum für Artistik und Circustheater ab

2012- 2017 prägte sie den Kinder- und Jugendcircus Charivari.

 

Seiltanz Fertig- und Fähigkeiten lernte sie seit 2016 maßgeblich bei dem Seiltänzer Ernesto Carlos Terri.

 

                      Seit Januar 2011 ist sie als Freischaffende Künstlerin tätig und derzeit mit ihrem                         mobilen Circustheater, Seiltanzauftritten und diversen Circusprojekten national und                           international unterwegs.
 

 

 Referenzen:

Willy-Brandt-Haus

Nacht der Museen, Günter Grass Haus

Stecknitzfest

Lichtklangnacht, IGA Rostock

Varietégala Freiburg, Jojo Zentrum

Landesverein für Innere Mission

Ducksteinfestival

Theaternacht Lübeck

LichterMeer Timmendorfer Strand

Sommer Serenade Boltenhagen

Auto Centrum Lass

Carls Showpalast

Fire& Ice Scharbeutz

Kulturelle Landpartie

Hansekulturfestival

Circus Fantasia, Niederlande

Feen Faune und Fabelwesen Boltenhagen

Cruise Days Hamburg

Stamp Festival

 

 

 

Foto: Constanze Martini